Point of Sale

— Designt von PARKRAUM: die Experten für Retail im Gesundheitsmarkt —

Flexibel im Einsatz

Point of Sale

Verkaufs- und Beratungsstation für Pflegebetten und passendes Zubehör.

Sie gibt einen vielfältigen Überblick über die Ausstattungsmöglichkeiten – und benötigt dazu gar kein Bett. Die visuell und haptisch ausgefeilte Präsentation funktioniert für sich allein. Selbst ohne Verkäufer kann der Kunde selbstständig schauen, entdecken und fühlen.

Das Point-of-Sale-Konzept ist eine integrierbare Wanddisplay Lösung von einem Meter Breite und gut zwei Metern Höhe. Viele Zubehöre sind im Original zu sehen. So präsentiert sich den Kunden eine Aufstehhilfe in Einstiegshöhe, sie können die elegante Leselampe testen oder Matratzenmuster erfüh- len und auf ihre Komfort-Qualitäten prüfen. Auch der Stoff der wohnlichen Softcover ist auf runden Scheiben in seiner leuchtenden Farbigkeit zu entdecken. Mit den Softcovern können Kunden auf Wunsch die Häupter und Seitensicherungen der Betten umhüllen.

Alle benötigten Informationen bietet ein Monitor in der Wand, der per Internet alle Produktinformationen und Videos verfügbar macht. Mit seiner intuitiven Touch-Bedienung finden Kunden und Verkäufer hier Bilder, Texte und Konfigurationsmöglichkeiten, den wohnlichen Residenzbetten und ihren Zubehören. Auch der Ton wird durch einen integrierten Lautsprecher wiedergegeben.

1
2
3
1

Touch Display

2

Original Zubehör

3

Stoffmuster