Green Architecture

Wussten Sie schon, dass es das erste Haus aus dem 3D-Drucker gibt? Ohne adaptierten Beton und ohne Spezialmaterial entstand innerhalb von 200 Stunden das Art Iglu-Haus „Tecla“ aus Erdmasse – phänomenal. Mit dieser rasanten Geschwindigkeit nachhaltig und ökonomisch zu bauen sowie Naturmaterialien einzubinden, gewinnt in der Baubranche zunehmend an Interesse. Warum sollen wir diese Chancen nicht dazu nutzen, solche naturbedingten Materialien im Innenraum einzusetzen und lernen damit umzugehen?

Wow-Effekte

Von London über Paris nach Bremen: eine „Shopping-Tour“ mit Innenarchitektin Elke Park, Planungsbüro Parkraum. Die Beispiele aus dem Sporthandel und aus der Hörgeräteakustik liefern dem Sanitätsfachhandel Impulse für die Planung seines Stores. Nur Mut!